Süßer der Glühwein nie duftet … Weihnachtsmärkte auf Sylt

Kaum etwas bringt uns so sehr in Weihnachtsstimmung wie ein Bummel über den Weihnachtsmarkt. Natürlich bereitet man sich auch auf Sylt zwischen Glühwein- und Bratwurstbuden auf die Festtage vor! Da der vierte Advent in diesem Jahr auf Heiligabend fällt und die Adventszeit somit ein wenig kürzer ist, geht es sogar schon früher los: Ab Ende November steht Weihnachtsduft über vielen Ecken der Insel.

Winterzauber in allen Dörfern

Ein klassischer und behaglicher kleiner Weihnachtsmarkt verbreitet an den Adventswochenenden in der Westerländer Süderstraße märchenhafte Stimmung: Freitags, samstags und sonntags gibt es hier verschiedene Köstlichkeiten, weihnachtlichen Schmuck und Handgefertigtes. Dazu lädt ein Karussell kleine Gäste zum Mitfahren ein – ein Besuch lohnt auf jeden Fall!

Um den zweiten Advent herum zeigt sich Kampen in weihnachtlichem Glanz. Im „Kaamp Hüs“ präsentieren etwa 40 Aussteller aus der Region stimmungsvolle Geschenk- und Weihnachtsartikel, Schmuck, Malereien, Selbstgemachtes aus Strandgut und Schafwolle sowie jede Menge Inseltypisches. Rund um das Haus ziehen Musik, Grünkohlsuppe, Bratwurst und Futjes – kleine, friesische Pfannkuchen – die Besucher an. Kinder ab fünf Jahren können sich im Linoldruck versuchen oder mit dem Feuerwagen durchs Dorf sausen.

Bummeln und genießen in Hörnum

Am dritten Adventswochenende lockt der Inselsüden – es ist Weihnachtsmarkt in Hörnum! In der Feuerwache trifft man sich am 16. und 17. Dezember zu Linsensuppe, Rübenmus und anderen weihnachtlichen Leckereien und Getränken. Kinder können hier Geschenke basteln, lokal ansässige Kunsthandwerker bieten „Kunst und Kurioses“ an. Sogar der Weihnachtsmann kommt in Hörnum vorbei – ein Grund mehr, mal wieder Sylts südlichsten Zipfel aufzusuchen.

Auch wenn der Schnee im Dezember nicht leise vom Himmel rieseln sollte – die Weihnachtszeit ist auf Sylt etwas ganz Besonderes. Es geht hier bedächtiger zu als im Rummel der großen Städte. Auf den Reetdächern blinken tausende Lichter und alle Restaurants sind festlich geschmückt – Sylt ist gerade um Weihnachten herum eine Reise wert!